F042 - Anspruchsvolle Skihochtour auf Vergletschertem Gelände

Hochalpine Skidurchquerung mit Passagen in Fels und Eis (F042)

Beschreibung

Es werden Skitouren im Hochalpinen Gelände durchgeführt, mit täglichem Stützpunktwechsel und Unterkünften in Berghütten, ev. Selbstversorgung

Voraussetzungen

Mindestens 2 Teilnehmer

Sicheres Skitechnik in Aufstieg und Abfahrt auch Steilpassagen und widrigen Schneebedingungen.

Spaltenbergungstechnik, Sicher Umgang mit Pickel und Steigeisen, Sicherungstechnik, Beherrschung-LVS-Technik.

Kondition für Tagestouren von ca. 8- 12 Std. Aufstiege: 1500 bis 2200 Hm/Tag

Ausrüstung

Komplette eigene Skihochtourenausrüstung mit LVS – Gerät, Schaufel und Sonde. Ausrüstungsliste über Kursleiter bim Vortreffen.

© Michael Walz

Details

Termindetails
Mi. 10.04.2024, 05:00 Uhr - So. 14.04.2024, 23:00 Uhr
Vorbesprechung

Wird nach dem Anmeldeschluss durch den Kursleiter organisiert.

Zielort

Schweiz - Graubünden - St. Moritz

Anreisehinweis

Mit täglichem Stützpunktwechsel und Unterkünften in Berghütten

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung bis
02.01.2024
Preis

DAV-Mitglieder: Erw. 140€ / Jug. 70€

Nicht-Mitglieder: Erw. 170€ / Jug. 140€

Maximale Teilnehmeranzahl
3